News

25.10.2018
Gesundheitszeugnis für Au-pairs? Gastfamilien, die ihr Au-pair über eine gute Agentur vermittelt bekommen, können sich... [mehr]

13.09.2018
Braucht mein Au-pair eine extra Unfallversicherung? Nirgendwo passieren so viele Unfälle wie im Haushalt. Wie sind... [mehr]

21.08.2018
Welche Au-pair-Agentur ist für mich geeignet? Mit der Agenturen-Suche auf der Website au-pair-agenturen.de lässt sich... [mehr]

Newsletter zum Au-pair-Wesen

Erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Au-pair in Deutschland und weltweit!

Jetzt Newsletter abonnieren

21.08.2018

Welche Au-pair-Agentur ist für mich geeignet?

Mit der Agenturen-Suche auf der Website au-pair-agenturen.de lässt sich die passende Vermittlungsstelle finden. In der Datenbank sind über 170 Au-pair-Agenturen gespeichert. Gasteltern und Au-pairs können beispielsweise über den Wohnort, bevorzugte Länder oder Verbandsmitgliedschaften nach passenden Vermittlern suchen.

Wer als Familie ein Au-pair aufnehmen möchte oder als Schulabgänger erst mal als Au-pair ins Ausland will, braucht eine Au-pair-Agentur. Nur welche ist die richtige? Wenn bestimmte Kriterien erfüllt werden sollen, hilft die Agenturen-Suche.

Agenturen in der Nähe finden

Die Ausgabe der Agenturen-Suche lässt sich nach Postleitzahl oder Wohnort sortieren. Auch im Zeitalter der digitalen Kommunikation gibt es gute Gründe, eine Agentur in der Nähe zu suchen. Wenn die Agentur Au-pair-Treffen organisiert, haben Gastfamilien den Vorteil, dass ihr zukünftiger Gast daran teilnehmen kann. Deutsche Jugendliche können sich auch persönlich bei einer Agentur vorstellen und ihre Wünsche für den Auslandsaufenthalt formulieren.

Filter für bevorzugte Ziel- und Herkunftsländer setzen

Die Agenturen auf au-pair-agenturen.de haben die Möglichkeit, neben einer Selbstdarstellung auch jeweils fünf Haupt-Vermittlungsländer anzugeben. Für den Incoming-Bereich die Herkunftsländer, aus denen ihre Au-pairs kommen und für den Outgoing-Bereich die Zielländer, wo sie Familien kennen. Auf diese Weise können Gasteltern und Au-pairs nach Präferenzen filtern. Wer schon einmal gute Erfahrungen mit einem Au-pair beispielsweise aus Indonesien, Kenia, Kolumbien, Mexiko, Nepal oder Polen gemacht hat, freut sich über eine(n) Nachfolger(in) gleicher Nationalität. Auch jungen Deutschen schweben bestimmte Länder für ihren Auslandsaufenthalt vor, zum Beispiel Großbritannien, Spanien oder Australien. Über die erweiterte Suche lassen sich die Spezialisten auftreiben. So vermitteln nur wenige Agenturen nach China, Schweden oder Südafrika.

Service, Standort und Größe der Agenturen

Wie viel Betreuung erwarten Gastfamilien und Au-pairs von ihrer Agentur? Man kann festlegen, ob es eine Full-Service-Agentur oder nur eine Matching-Agentur sein soll, was sich auf die Höhe der Vermittlungsgebühr auswirkt. Weiterhin lässt sich bestimmen, ob nur große Agenturen (mit mehr als 200 Vermittlungen pro Jahr) in Frage kommen und ob Firmensitz (und Gerichtsstand) in Deutschland sein sollen.

Qualität erkennen

Es gibt Fachverbände für Au-pair-Agenturen, die für eine bestimmte Qualität in der Vermittlungsarbeit stehen. Da ist zunächst einmal das Au-pair-Netzwerk der Kirchen mit den beiden Vereinen vij und IN VIA. Weiterhin haben sich die Mitglieder des Vereins Au-Pair Society hohe Qualitätsstandards auferlegt. Die Mitgliedsagenturen der Gütegemeinschaft Au pair gehen noch einen Schritt weiter: Sie lassen die Einhaltung umfangreicher Güte- und Prüfbestimmungen für die Vorbereitung, Vermittlung und Betreuung von Au-pair-Aufenthalten regelmäßig durch externe Prüfer überwachen. Die International Au Pair Association (IAPA) setzt sich weltweit für die Entwicklung des Au-pair-Wesens ein und verpflichtet ihre Mitglieder zu einheitlichen Mindestanforderungen.

Welche Agentur Mitglied in einem oder mehreren Fachverbänden ist, lässt sich bei der Agenturen-Suche leicht an den entsprechenden Icons erkennen – eine gute Hilfe für die Auswahl der passenden Agentur.

Zur Agenturen-Suche

 

 

 

« Zurück zur News Übersicht

 

Au-pair-News

Wir veröffentlichen in unregelmäßigen Abständen aktuelle Informationen zum Au-pair-Wesen in Deutschland und weltweit. Wenn Sie die Nachrichten in unserem Newsletter erhalten möchten, klicken Sie hier, um den Newsletter zu abonnieren.