News

18.03.2020
Au-pair des Jahres: Aupair-Society ehrt Mariana in Bayern und Miriam in Sussex Bei der Jahreshauptversammlung des... [mehr]

18.02.2020
Seelische Probleme im Ausland Psychotherapeutische Online-Beratung kann helfen [mehr]

22.01.2020
Während der Au-pair-Zeit ein Orientierungsstudium an der IUBH absolvieren Wer den Au-pair-Aufenthalt durch... [mehr]

Newsletter zum Au-pair-Wesen

Erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Au-pair in Deutschland und weltweit!

Jetzt Newsletter abonnieren

22.01.2020

Während der Au-pair-Zeit ein Orientierungsstudium an der IUBH absolvieren

Wer den Au-pair-Aufenthalt durch qualifizierendes Lernen ergänzen möchte, kann dies mit einem Fernstudium tun.

Als Au-pair lernt man eine Menge. Nicht nur die Fremdsprache, die durch das tägliche Sprechen und Verstehen und einen begleitenden Sprachkurs intensiv trainiert wird, sondern vor allem viel über die Welt, die fremde Kultur und ihre Menschen, über die Heimat und über sich selbst. Der Auslandsaufenthalt dient der Horizonterweiterung und Persönlichkeitsentwicklung in vielerlei Hinsicht. Darum kann man diskutieren, ob es nicht sinnvoller ist, sich einfach voll auf die Au-pair-Zeit einzulassen.

Die richtige Entscheidung für die Zukunft treffen

Wem das praktische Lernen nicht reicht und wer sich intellektuell nicht ausgefüllt fühlt, der kann sich schon mit Theorie und konkreter Berufsorientierung beschäftigen: Die private internationale Hochschule IUBH bietet ein Orientierungsstudium im Gap Year an. Au-pairs haben die Möglichkeit, in ihren Wunsch-Studiengang reinzuschnuppern und durch Wahlmodule aus dem gewählten Studiengang oder anderen Fachbereichen herauszufinden, ob es das richtige für sie ist. Im Orientierungsstudium in den ersten 12 Monaten können Studierende bis zu 30 ECTS-Punkte erreichen und für ihr Folgestudium sammeln.

Ein Jahr lang kostenlos und unverbindlich studieren

Wer - wie viele Au-pairs - das Abitur, aber kein Vorstudium hat und unter 22 Jahre alt ist, braucht für das Schnupperstudium im ersten Jahr sogar nichts bezahlen. Wer danach weiterstudieren will, kann sich die erreichten ECTS-Punkte anrechnen lassen und spart sich die Studiengebühren für ein Jahr, also 2.380 Euro. Das Bachelorstudium bei der IUBH dauert insgesamt drei Jahre.

Viele Bachelorstudiengänge zur Auswahl

Insgesamt stehen 19 Studiengänge aus den Bereichen Gesundheit & Soziales, Wirtschaft & Management sowie IT & Technik zur Auswahl, darunter beispielsweise Betriebswirtschaftslehre, Heilpädagogik oder Informatik. Derzeit sind mehr als 27.000 Studierende in über 80 Studienprogrammen an der IUBH eingeschrieben (davon rund 20.000 im Fernstudium). Der Name der Hochschule, die 1998 gegründet wurde, geht auf die englischsprachige Bezeichnung „International University of Applied Sciences Bad Honnef – Bonn“ zurück.

https://www.iubh-fernstudium.de/bachelor/orientierungsstudium/work-and-travel/

« Zurück zur News Übersicht

 

Au-pair-News

Wir veröffentlichen in unregelmäßigen Abständen aktuelle Informationen zum Au-pair-Wesen in Deutschland und weltweit. Wenn Sie die Nachrichten in unserem Newsletter erhalten möchten, klicken Sie hier, um den Newsletter zu abonnieren.